Welche Büro Software Programme gibt es?

Mit der passenden Büro Software können komplexe Bürotätigkeiten besonders einfach und unkompliziert ausgeführt werden. Die EDV spielt in jedem Unternehmen eine wichtige Rolle. Immer mehr Aufgaben werden heute am Computer erledigt.

Voraussetzung ist jedoch, dass auch die notwendigen Programme im Büro vorhanden sind. Was genau Büro Software ist, wo sie zum Einsatz kommen kann und welche Büro Programme es gibt, dass erfahren Sie im folgenden Text.

Was sind Büro Software Programme?

Bei Bürosoftware handelt es sich um Programme, die für verschiedene Aufgaben im Unternehmen entwickelt wurde. Buchhaltungsprogramme, Software zur Textverarbeitung oder auch Programme zur Erstellung von Präsentationen sind einige Beispiele für häufig eingesetzte Büro Programme.

Ziel der Software ist es die vielen, teils komplexen Aufgaben die im Betrieb anfallen, zu erleichtern oder gar vollständig zu übernehmen. Darüber hinaus ermöglicht heutige Büro Software außerdem die Digitalisierung sowie die digitale Weiterverarbeitung der erstellen Dokumente und Dateien. Dies geschieht zum Beispiel durch die Umwandlung in das PDF Format oder den Versand per E-Mail.

Welche unterschiedlichen Arten der Büro Programme gibt es?

Bürosoftware ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Am bekanntesten ist hier vermutlich Microsoft Office und vergleichbare Produkte. Das Paket bietet Programme zur Textverarbeitung sowie zur Erstellung von Tabellenkalkulationen und Präsentationen. Je nach gewählter Version sind außerdem weitere Programme, zum Beispiel für das Erstellen von Datenbanken, Grafiken, etc. vorhanden. Auch ein Client für den E-Mail Versand, inklusive eines Kalenders und diverser weiterer Funktionen, ist meist enthalten.

Eine weitere Kategorie der Büro Programme ist die Buchhaltungssoftware. Bekannte Namen sind hier etwa DATEV oder SAP. Diese Büro Programme helfen zum Beispiel bei der Verwaltung der Einnahmen und Ausgaben oder bei der Erstellung von Rechnungen. Dabei berücksichtigt die Software alle wichtigen Aspekte wie Steuern oder Rabatte. Moderne Buchhaltungssoftware kann darüber hinaus die Rechnungen automatisch per E-Mail an den Kunden schicken, Mahnungen versenden und Zahlungseingänge und Ausgänge überwachen.

Darüber hinaus gibt es noch eine Vielzahl an weiteren Büro Programmen. Zum Beispiel für die Personalverwaltung oder für die Verwaltung von Projekten, Aufgaben, usw.

Wo können Büro Programme angewendet werden?

Büro Programme sind sehr vielseitig einsetzbar. Sie können zum Beispiel genutzt werden, um Briefe zu schreiben oder um Präsentationen zu erstellen. Tabellenkalkulationsprogramme, wie zum Beispiel Microsoft Excel können zudem dabei helfen, komplexe und aufwendige Berechnungen und Kalkulationen zu erstellen. Dabei übernimmt die Software die gesamte Berechnung und die Datenverarbeitung. Als Nutzer müssen Sie dem Dokument lediglich die Daten zur Verfügung stellen.

Außerdem werden Büro Programme häufig verwendet, um Rechnungen zu erstellen oder das Mahnwesen zu betreiben. Mit der passenden Software lassen sich komplett fertige Rechnungen in nur wenigen Minuten erstellen. Lediglich die Leistungen müssen eingetragen werden. Die Berechnung der Summe, Steuern, etc. übernimmt die Software dann alleine.

Darüber hinaus lassen sich die fertigen Rechnungen direkt über die Software per E-Mail oder Fax an den Kunden schicken. Alle Rechnungen können zudem überwacht werden. Kommt es zu einem Zahlungsausfall, weist die Software darauf hin und kann ggf. automatisch eine Rechnung anmahnen. In diesem Zusammenhang handelt es sich aber um komplexere Büroprogramme, welche nicht nur für die Büroverwaltung zum Einsatz kommt, sondern auch für die Fertigung, dem Lager oder auch dem Einkauf.

Die oben genannten Punkte sind nur einige Beispiele dafür, wie bzw. wo Büro Programme zum Einsatz kommen können. Es gibt eine Vielzahl an Software, speziell für den Einsatz im Büro. Dabei handelt es sich sowohl um klassische Software, als auch – immer häufiger – um SaaS (Software as a Service) Produkte.

Wie kann man Büro Software erwerben?

Je nachdem um welche Bürosoftware es sich handelt, gibt es unterschiedliche Bezugsquellen. Manche Bürosoftware kann man beim örtlichen Elektronikhändler kaufen, manche über spezialisierte Vertriebspartner oder wiederum andere kann man direkt im Internet als SAAS Lösung bestellen.

Die Standard Bürosoftware ist das Microsoft Office Paket bestehend aus Word, Excel und Powerpoint, welches sie direkt bei der Installation ihres Rechners erwerben können. Wenn Sie Microsoft Office 365 günstig kaufen wollen, recherchieren sie auch einfach mal im Internet.

Wenn Sie eine spezielle Unternehmenssoftware für alle Bereiche ihres Unternehmens benötigen angefangen von der Buchhaltung, über die Lagerverwaltung bis hin zur Produktion, dann sollten Sie nach einem ERP System Ausschau halten. Die Auswahl eines ERP Systems ist meist ein wenig kompliziert, hier gibt es aber wiederum Spezialisten welche Sie bei der Auswahl eines ERP Systems unterstützen und gemeinsam mit Ihnen ein ERP Lastenheft ausarbeiten.

Wenn Sie spezielle Anwendungsfälle haben, wie z.B. den Export ihrer Steuerdaten zu ihrem Steuerberater, welcher Datev verwendet, dann suchen Sie am besten nach einer Buchhaltungssoftware, welche eine Datev Schnittstelle vorweist.

Fazit zu dem Thema Welche Büro Software Programme gibt es

Büro Programme machen den Alltag bei der Arbeit um ein vielfaches leichter. Sie können viele Aufgaben übernehmen und erleichtern. Mit Vorlagen und den vorhandenen Daten lassen sich zudem viele Dokumente komplett automatisch generieren.

Büro Programme finden Sie heute von vielen bekannten Herstellern und in vielen Variationen. Die wohl bekannteste Büro Software ist vermutlich MS Office von Microsoft. In der heutigen digitalen Zeit, in der die EDV einen hohen Stellenwert hat, ist eine gute Büro Software in keinem Unternehmen mehr wegzudenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.